Eine kleine Pause


Auch Insekten gönnen sich eine Pause…

 

Das habe ich heute im Spillerner Wald feststellen müssen, als ich immer wieder irgendwelche „Insekten“ auf meinem Weg getroffen habe. Dieser Schmetterling z.B. war gar nicht so scheu wie ich dachte. Das liegt aber sicher daran, dass die Insekten am späten Nachmittag schon „schlafbereit“ sind und nicht so viel Kraft oder Lust zum wegfliegen haben. Oder hatte der Schmetterling einfach keine Angst vor mir, weil er wusste, dass ich ihm nichts tun werde???? Es gibt da aber noch die dritte Möglichkeit, er wollte einfach fotografiert werden! :-).

Das sind meine ersten Fotos von sich bewegenden Insekten. Deswegen bin ich recht zufrieden damit. Ich weiß, dass sie nicht überall scharf genug sind, aber ich habe ohne Stativ gearbeitet und das ist klar, dass die Schärfe dann nicht mehr so optimal ist. Das habe ich wirklich nicht gewusst, dass man sogar am Stativ keine 100prozentige Schärfe bekommt, natürlich müsste man hier mit einem oder sogar mehreren Blitzgeräten arbeiten. Meine Blitzgeräte habe ich aber diesmal daheim gelassen. Es ist nicht so einfach alles auf dem Fahrrad mitzuschleppen :-). Liebe Grüße!

Eine kleine Pause

 

Wurm_DSC6804

 

Insekt_DSC6533

2 Gedanken zu “Eine kleine Pause

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s