Die Schönheit der österreichischen Berge…


Warum in die Ferne schweifen…

ich mag dieses „Sprichwort“ oder Redewendung, weil es wirklich der Wahrheit entspricht. Viele Menschen fahren tausende Kilometer weg, um nach der Schönheit der Natur, nach der Erholung, zu suchen. Dabei übersehen sie es, dass es in ihre Nähe so viele schöne Plätze gibt, die zu bewundern sind. Ich glaube, erst wenn man sich mit der Fotografie mehr auseinandersetzt, sieht man auch die schönen Plätze, die für einen Normalsterblichen nichts Besonderes sind. Sie gehen an den Plätzen einfach vorbei und denken gar nicht darüber nach, wie schön sie sind. Habt ihr nicht auch den Eindruck, dass man das eigene Land oft viel zu wenig kennt, weil man sich immer entscheidet in die weite Ferne zu schweifen?

Mallnitz_DSC_0373

 

Wald2_DSC_0349

 

Nebel_DSC_0386

5 Gedanken zu “Die Schönheit der österreichischen Berge…

  1. Johnd916

    Im not that much of a online reader to be honest but your blogs really nice, keep it up! I’ll go ahead and bookmark your site to come back later. Cheers gecggdgagcda

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s