Wiener Schätze mal anders


Ein Spaziergang durch Wien

Heute habe ich mich entschieden, in die Stadt zu gehen und dort andere Fotos wie gewöhnlich zu machen. So habe ich es auch getan. Ich habe Treppe, einen Kronleuchter, einen Wasserfall, die U-Bahn fotografiert. Auch diese Art der Fotografie macht viel Spaß! Heute habe ich auch feststellen müssen, dass ich die Kamera am liebsten rund um die Uhr mit mir tragen würde….wäre sie nicht so groß und so schwer….wie macht ihr das? Habt ihr eure Kameras immer dabei oder fotografiert ihr auch manchmal per Handy? Schönen Samstag noch!

Treppe_DSC3008

 

Kronleuchter_DSC2998

 

Spiegelung_DSC3027

4 Gedanken zu “Wiener Schätze mal anders

  1. Ich habe immer nur kleine Kameras gehabt, die jederzeit in meine Hosentasche passen. Guter Trick, denn dann kann ich sie wirklich immer dabei haben, wenn ich unterwegs bin.

    Deine Fotos sind sehr schön und ja: Mal was anderes, toll! ▲

    Gefällt mir

    1. Hi, ich trage bei mir meistens nur mein Handy. Das mit der DSLR ist ziemlich umständlich, aber ich ärgere mich oft, wenn ich sie nicht dabei habe und ein schönes Motiv sehe….muss mir das mit der kleinen Kamera durch den Kopf gehen lassen. Danke dir für dein Feedback!!! Schönes Restwochenende noch 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s