Sehen durch ein Makroobjektiv


Ich sehe gerne durch mein Makroobjektiv, weil ich dann viele Motive entdecke, die ich mit bloßem Auge nie sehen würde. Manchmal frage ich mich, wieso ich so gut sehe, wenn ich mit meiner Kamera unterwegs bin, schließlich bin ich ziemlich „blind“ und muss entweder Kontaktlinsen oder meine Brille trage. Manchmal bin ich aber mit meiner Kamera weder mit den Linsen noch mit der Brille unterwegs und ich erkenne zwar meine Nachbarn nicht, die Insekten sehe ich aber sofort….ist das nicht komisch? Oder habe ich mittlerweile wirklich ein Gefühl für die Makrowelt bekommen, wodurch ich die Insekten nie übersehen kann? Ich denke, es ist genauso wie mit den Verkehrszeichen: Bevor ich den Führerschein gemacht habe, habe ich sie nie beachtet. Jetzt fallen sie mir aber auf, weil ich gelernt habe, sie zu beachten. Ähnlich muss es mit der Makrowelt sein, oder?

konik polny_DSC8185

Schnecke_DSC0081

5 Gedanken zu “Sehen durch ein Makroobjektiv

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s