Kuban Foto – neu auf Facebook


Zu aller erst möchte ich euch allen Alles Gute im Neuen Jahr wünschen. Möge das Jahr noch besser werden als das letzte ;). Ich möchte aber auch gerne auf meine neue Facebook-Seite – Kuban Foto – hinweisen. Ich weiß, einige von euch haben mich bereits geliked – vielen Dank dafür! 🙂 Diejenigen, die es aber bisher noch nicht getan haben, sind ganz herzlichst eingeladen, es zu tun ;). Ich würde mich sehr über eure Besuche & Kommentare freuen!

Mama mit Koffern.jpg

 

Auf dieser Seite werde ich nur bzw. vor allem Bilder wie diese (in dem Beitrag) posten. Wie gesagt, möchte ich mich ab jetzt mehr auf die Menschenfotografie konzentrieren und durch meine „Experimente“ lernen. Zur Zeit probiere ich es mit meiner Familie aus. Demnächst werde ich aber auch fremde Menschen fotografieren. Ich freue mich schon sehr drauf!

Ich finde es jetzt schon „lustig“, dass man an den Bildern nicht merkt, wie die Wetterbedingungen an dem jeweiligen Tag waren und wie es schwer war, gute Fotos zu machen. Wir waren auf einer Hügel, neben mehreren Schlossruinen (Olsztyn, Polen). Es war eisig kalt und sehr windig. Die „Models“ haben mir sehr leid getan, mir sind auch die Hände eingefroren. Es hat aber trotzdem sehr viel Spaß gemacht! 😉

stipciu-mit-einem-apfel

In meinen Bildern möchte ich mich im Moment auf das Thema „Kontraste“ konzentrieren. Ich habe sehr viele alte Gegenstände – wie alte Milchkanne, alte Kleidungsstücke, alte Koffern usw. – gekauft/geliehen. Die möchte ich bei den Models einsetzen. Mal sehen, wann mir die Ideen ausgehen ;). Übrigens: Falls ihr Tipps habt, wo man alte Gegenstände erwerben kann, her damit! ;). Ich bin für jeden Hinweis sehr dankbar!

Auf den aktuellen Bildern konzentriere ich mich auf jeden Fall auf die Kontraste im Bereich „Alt-Neu“ bzw. „Bunt-SW“ oder auch auf die Betonung einiger Objekte – wie z.B. der Apfel und die Krawatte auf dem ersten Bild. Beides ist rot und soll im Mittelpunkt stehen. Die Augen stehen aber trotzdem immer noch auf der ersten Stelle! 😉

Stjepan mit einer Lampe.jpg

Ich habe einige Texturen verwendet, die man auf deviantart.com kostenlos downloaden kann. Es gibt aber auch viele Videos auf Youtube, in denen nicht nur schön erklärt wird, wie man bestimmte Elemente im Bild einfügen kann – es geht um die Fotomanipulation, sondern in denen auch in den Kommentaren auf bestimmte Pinseln für Photoshop hingewiesen wird. Das sind tolle Tipps meiner Meinung nach!

Habt ihr z.B. gewusst, dass ein Bild aus nicht mehr als zwei Farben bestehen soll? Natürlich können von der einen Farbe auch Farbfamilien in einem Bild vorhanden sein, z.B. rot und rot-orange. Mehr als zwei Farben sind aber störend für das Bild und vor allem für das Auge des Betrachters. Ich bin generell ein Fan von Bildern, die nicht so viel drum herum haben. Es klappt aber nicht immer, solche Bilder zu erzeugen, besonders wenn man damit erst anfängt. Ich merke schon jetzt an den einigen Bildern, die ich in den letzten Tagen bearbeitet habe, welche Fehler ich gemacht habe und ich nicht mehr machen soll. Man lernt nie aus. Ich weiß nicht, woran das liegt, aber man ist oft blind, wenn man eigene Bilder bearbeitet, findet ihr nicht? Das Wichtigste für mich aber ist, dass man mit den eigenen Bildern eine Geschichte erzählt. Das versuche ich zumindest….

mama-olsztyn

Da ich ja ein sehr neugieriger Mensch bin (das wisst ihr ja mittlerweile ;)), würde mich sehr interessieren, ob ihr in euren Bildern auch die „Farben-Regel“ berücksichtigt? Natürlich gilt sie mehr im Portrait als in einem Landschaftsbild. Die Landschaft lebt von der Farbenvielfalt. Achtet ihr auf die Farben? Und noch eine Frage: Da das neue Jahr gerade angefangen hat, habt ihr sicher ein paar neue Pläne/Wünsche, die ihr 2017 erfüllen wollt? Vielleicht betreffen sie eure Blogs? Ich bin wie immer sehr gespannt auf eure Kommentare! Ganz liebe Grüße & noch einen schönen Sonntag! Eure bilere! 😉

25 Gedanken zu “Kuban Foto – neu auf Facebook

  1. Sehr schöne Fotos! Auf Facebook wirst du mich nicht finden. Es gibt zu viele negative Berichte. Ich liebe meine Privatsphäre so weit es geht. Vielen Bloggern hier geht es ja genau so.
    Was die Farben in Fotos angeht finde ich das Geschmackssache. Man muss sich nicht immer an irgendwelche aufgestellte Regeln halten. Man kann sie nutzen oder auch nicht :-).
    Ich möchte dir auch alles Gute und viel Erfolg im neuen Jahr wünschen.
    LG

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Lisa, vielen Dank für deine ehrlichen Worte. Ich kann dich sehr gut verstehen, was Facebook bzw. andere Social Media Kanäle betrifft. Man gibt tatsächlich “unfreiwillig“ eigene Daten weiter. Andererseits gilt das mittlerweile überall, wo man online unterwegs ist. Wir haben keinen Einfluss mehr drauf. Wie auch immer, du glaubst es vielleicht nicht, aber ich finde es gut, dass du dich dagegen wehrst :). Ich wurde praktisch gezwungen, die Accounts zu erstellen. Wenn man im Marketing tätig ist, muss man up to date sein. Es gibt aber auch Vorteile, also so schlimm ist es nicht ;). Ich wünsche dir auch alles Gute im Neuen Jahr. Lg bilere

      Gefällt mir

  2. Hallo Bilere, vielen Dank für Dein like. Ich mag Deine Fotos und vielleicht kann ich einmal zu Dir kommen für ein schönes Foto von mir für meinen Webshop, den ich gerade einrichte. Ab Februar bin ich wieder unterwegs und suche nach schönen alten Dingen, die ich entweder so wie sie sind in meinem Shop verkaufe oder vor dem Verkauf neues Leben einhauche. Für das neue Jahr wünsche ich Dir erfolgreiches Gelingen und viele gute Ideen. LG Rangi 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Sehr gerne. Ich finde die alten Sachen auch sehr schön. Schade, dass wir so viele bereits weggeworfen haben. Früher waren mir die Sachen nicht so wichtig und leider kann man die Zeit nicht zurückdrehen 😉 lg & dir auch alles Gute im Neuen Jahr. bilere

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Bilere, ich darf dir auch ein gutes neues Jahr wünschen und viele Momente des kleinen und großen Glücks. Nein, im Frazenbuch wirst du mich nicht finden. Jede wie sie meint. Du willst ja mit deinen Fotos ein breites Publikum erreichen und das geht heuer nur über die sogenannten sozialen Medien. Ich habe mich noch nie nach der Mherheit gerichtet weder mit meiner Meinung noch sonst irgendwie…. Ich habe auch keinen Zwitscherzugang, das wäre vielleicht hilfreich weil ich den ehemaligen Formel 1 Rennfahrer Jenson Button zu unserem Triathlon in den Kraichgau einladen möchte: Jenson ist ein begeisterter Anhänger dieser Sportart.Beim Ironman in Berlin belegte er Platz 35.. und da er heuer keine Rennen mehr fährt könnte sich gut vorbereiten.
    Dein Foto das du am Schluß deinen Beitrages zeigst gefällt mir am Besten.
    Salut
    Helmut

    Gefällt 2 Personen

    1. Lieber Helmut, vielen Dank für dein ausführliches Kommentar. Ich kann es gut verstehen, dass du in den sozialen Medien nicht aktiv bist. Ich bin nicht immer froh, dort einen Account eröffnet zu haben. Natürlich kann man breites Publikum erreichen, aber es gibt auch genug Nachteile, wie z.B. der Datenmissbrauch usw.. Wie auch immer, wenn es um die Meinung geht, da sehe ich es ähnlich wie du. Man soll zu seiner Meinung stehen und sich treu bleiben! Ich wünsche dir noch einen schönen Abend. Lg bilere

      Gefällt mir

  4. Das sind sehr interessante Portrait-Fotos… Menschenbilder mache ich beinahe ausschließlich in Schwarz-Weiß, weil ich finde, dass dies die Gesichter sowie die Persönlichkeit am besten zur Geltung bringt – außer bei kleinen Kindern und Babys, da schwelge ich gerne in Farben. 😉
    Herzliche Grüße!

    Gefällt 1 Person

    1. Du hast Recht. SW-Bilder mache ich auch gerne. Besonders, wenn ich die Struktur eines Objektes betonen möchte. Die Farbe kann oft von dem Hauptmotiv bzw. dem, was man mit dem Bild aussagen möchte, ablenken. Mit Kindern habe ich noch sehr wenig Erfahrung, aber es klingt sehr plausibel, was du schreibst. Farbe verbinde ich mit Freude am Leben, mit der Lebendigkeit und das passt alles sehr gut zu den Kindern ;). Liebe Grüße bilere

      Gefällt mir

    1. Vielen Dank! Deine Bilder sehen pur sehr gut aus! :). Ich bearbeite meine Bilder gerne, zumindest im Moment. Es kann aber sein, dass ich die Einstellung irgendwann ändere ;). Es hängt auch davon ab, für welche Zwecke man die Bilder verwendet. lg bilere

      Gefällt mir

    1. Dear Jim, I use it generally but not in this case. I like this plugin, especially Color and Sharpener but I use it decent. I use more „selective color collection“ in Photoshop (I don’t know the right name in English). Have a nice evening! bilere

      Gefällt 1 Person

    1. Lieber jupiterjovis, vielen Dank für deine netten Worte! Ich finde es schön, dass du dir was vorgenommen hast. Ich möchte übrigens – genauso wie du – mehr Sport machen ;). Ich wünsche dir viel Ausdauer! glg bilere

      Gefällt mir

  5. So ein Zufall… Auch wir haben uns nach langem hin und her überlegen entschlossen eine Präsenz auf Facebook zu eröffnen. Logischerweise firmieren wir dort auch unter dem „Marken-Namen“ WoMolix ☺😊. Es scheint so als kommt man an Facebook nicht mehr wirklich vorbei.
    Viel Erfolg. Wir sind gespannt wie deine Experimente weitergehen und wir lernen auch für uns eine ganze Menge daraus, auch wenn das Fotografieren für uns eher dokumentarischen Charakter hat. aber auch da kann man durch bewusstes Handeln aus langweiligem interessantes machen. 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Euch auch viel Erfolg. Ich werde euch gleich suchen! ;). Ich bin schon länger auf FB, aus beruflichen Gründen musste ich den Auftritt haben. Ich verstehe aber diejenigen, die dagegen sind. Facebook kann süchtig machen ;). Für eigene Beiträge ist die Plattform aber sehr gut geeignet! Ganz liebe Grüße! bilere

      Gefällt 1 Person

      1. Ich habe ein grundsätzliches Problem mit der Haltung von Facebook zum geistigen Eigentum seiner Nutzer. Dahintersteckt für mich eine faschistoide Philosophie und ein verschleiertes Geschäftsmodell.
        Aber was soll man machen, wenn dort alle sind 😉

        Gefällt mir

  6. Und das soll erst ein Anfang sein!? Ich finde Deine Fotos schon jetzt verblüffend! Originell und spannend ! Auf Facebook bin ich nicht und möchte ich auch nicht hin, hoffe aber, Du zeigst auch hier Deine Kunst! ?
    Was die Farben angeht, finde ich, dass mit weniger Farben viel leichter effektvolle Bilder zustande kommen. Daran halte ich mich allerdings selten…weil ich die Kraft der Farbigkeit liebe ! Liebe Grüße , Petra

    Gefällt 2 Personen

    1. Vielen Dank für die Komplimente! Ich habe das Wort ausgebessert ;). Ja, Facebook ist so eine Sache. Ich bin da schon seit 2008 aktiv, bisher aber nur mit meinem privaten Account. Seit ein paar Tagen habe ich noch einen Foto-Account. Natürlich werde ich meine Bilder auch hier vorstellen. Für euch mache ich es gerne! Ich liebe übrigens auch die Kraft der Farbigkeit ;). Schön geschrieben! Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Sonntag! lg bilere

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s