Schau mir in die Augen Baby!


Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, warum ihr in einem Buchladen genau dieses Magazin/ diese Zeitschrift in die Hand nehmt oder nicht? Was bewegt euch dazu? Ist das die Überschrift, die Farben oder das Bild? Es ist sicher die Kombination von allen Merkmalen, aber das Wichtigste ist doch die Tatsache, dass ihr euch direkt angesprochen fühlt. Das Titelbild spricht euch direkt an, es spiegelt euch, eure Wünsche, eure Träume wieder. Es ist oft ein Idealbild von einer Person, die ihr immer werden wolltet oder ganz im Gegenteil, ihr seht eine arme Person, die euch leid tut…trifft das auf euch zu?

Aalima_DSC3642

Diese Frage kann jeder für sich selbst beantwortet. Fakt ist, dass 20% der Magazinleser im Laden entscheidet, ob er das Magazin kauft oder nicht. Der erste Eindruck zählt. Das ist klar. Deswegen ist es keine leichte Aufgabe für den Fotografen, das richtige Bild zu wählen und eine breite Maße an Menschen anzusprechen. Findet ihr nicht? Mich persönlich spricht etwas Anderes an als meinen Mann oder eine Frau, die 20 Jahre jünger oder älter ist. Trotzdem gibt es bestimmte Regeln, die man als Fotograf oder als Fotoredakteur beachten kann, um die richtige Entscheidung bei der Bildwahl zu treffen:

Justyna erotisch_DSC3842

  1. Bild sagt mehr als 1000 Worte: Das Coverbild soll zum Kaufen anregen.
  2. Bildsprache ist das A und O: Es soll plakativ sein.
  3. Weniger ist mehr: Zu viele Überschriften wirken zu unruhig.
  4. Verrate nicht, wer du bist: Geheimnisvolle Aufnahme regen an.
  5. Schau mir in die Augen Baby: Direkter Blickkontakt spricht jeden an.

Gülistan mit Blume_DSC6816

Fällt euch noch etwas ein? Nicht? Macht einfach ein Experiment und beobachtet euch bei der Kaufentscheidung. Oft macht man das unbewusst, aber versucht in euch hineinzugehen und euch zu fragen, wieso habe ich gerade dieses Magazin, diese Zeitschrift in der Hand? Was hat euch angesprochen? Ich freue mich auf eure Kommentare! Schönen Sonntag! eure bilere

19 Gedanken zu “Schau mir in die Augen Baby!

  1. Ich kaufe eher selten Magazine und wenn dann Fachzeitschriften wegen der Inhalte…
    Was Fotografien betrifft, faszinieren mich neben Aufnahmen mit Blickkontakt auch Bilder ohne direkten Blickkontakt, also Aufnahmen auf denen das Model bewusst wegschaut oder die Augen geschlossen hat.

    Liebe Grüße und eine wundervolle Weihnachtszeit wünscht,
    Marie aka Lady Evil

    Gefällt 1 Person

  2. I subscribe to only 2 or 3 magazines at home. I never buy them from the store. But, when I am in a waiting room of the doctor or an appointment, I look for magazines with interesting stories. The covers don’t attract me. I do think the list of points you have are very important.

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Jim, I understand. But you see the story, the Headlines, first on the cover of a magazin. You can’t see the stories inside. Therefore I think you decide what you read first after seeing the cover. I hope you understand what I mean ;).

      Gefällt 1 Person

  3. Ich sage es mal so:

    Wenn es das gleiche Buch mit verschiedenen Covers gibt, so greife ich zu dem, das mich optisch mehr anspricht. Bei einem Buch aus der Bibliothek ist es mir wurst. Aktuelles Beispiel: „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ von Milan Kundera habe ich mir ausgeliehen. Der Bucheinband ist zwar so unsagbar hässlich, aber da ich mir das Buch nicht ins Regal stellen will, sondern es mir in dem Fall nur auf den Inhalt ankommt, habe ich es mitgenommen.

    Den Herr der Ringe habe ich mir als Jubiläumsausgabe mit schön gestalteten Buchrücken im Schuber gekauft und die zerfledderten, giftgrünen Taschenbücher von Klett entsorgt. Die waren so abgegriffen, dass man sie keinem mehr zumuten konnte.

    LG
    Ulrike

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, mit den Büchern sieht es ein bisschen anders aus. Man kauft sie meistens, weil man gute Rezensionen gelesen oder gehört hat, oder nicht? Oder man hat einen Film gesehen und möchte es auch in Buchform haben. lg

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.